Aktuelles (mit RSS-Feed)

Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied am 11.06.2015 über die Frage, ob Streitigkeiten über die sachenrechtlichen Grundlagen einer Wohnungseigentümergemeinschaft zu den Wohnungseigentumssachen nach § 43 Abs. 1 WEG gehören oder aber eine allgemeine Zivilsache darstellen....

Nach einer Entscheidung des Landgerichts (LG) München I vom 01.06.2015 erlaubt eine Öffnungsklausel in der Gemeinschaftsordnung einer Wohnungseigentümergemeinschaft keine "Eigentumsneuordnung"

Hintergrund der Entscheidung bildete eine Streitigkeit über eine Nachtragsurk...

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte in einer Entscheidung vom 17.04.2015 Gelegenheit, sich zu der Frage zu äußern, ob eine Wohnungseigentümergemeinschaft mit einer Mehrhausanlage berechtigt ist, in einer Gemeinschaftsordnung die Bildung getrennter Instandhaltungsrücklage...

Am 25.03.2015 hatte der Bundesgerichtshof in drei Entscheidungen jeweils über eine formularmäßige Preisanpassungsklausel in einem Gaslieferungsvertrag mit einer Wohnungseigentümergemeinschaft zu befinden.

Bereits zuvor hatte der BGH die Wirksamkeit dieser Klausel davon...

Mit Urteil vom 27.02.2015 hatte sich der Bundesgerichtshof (BGH) mit Fragen des Schallschutzes in einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) zu befassen.

Im entschiedenen Fall hatten die Wohnungseigentümer im Jahre 2006 einen Teppichboden durch Parkett ersetzt. Die daru...

In seiner Entscheidung vom 17.10.2014 hatte sich der Bundesgerichtshof (BGH) mit Instandhaltungs- und Schadenersatzpflichten der Wohnungseigentümer in Bezug auf das Gemeinschaftseigentum zu befassen.

Im entschiedenen Fall handelte es sich um eine Wohnungseigentümergemei...

Der Bundesgerichthof (BGH) hatte sich in seiner Entscheidung vom 10.10.2014 mit der Frage der Grenzen wohnungseigentumsrechtlicher Öffnungsklauseln zu befassen.

Hintergrund bildete folgender Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft:

"Die Gemeinschaft beschließt in...

Das Landgericht Berlin (LG Berlin) machte angesichts eines wohnungseigentumsrechtlichen Verfahrens in seiner Entscheidung vom 23.09.2014 Ausführungen zu den rechtlichen Grenzen von Öffnungsklauseln.

Wörtlich heißt es:

"Grundsätzlich darf ein Eingriff in den Kernbereich a...

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte sich in seiner Entscheidung vom 05.03.2014 mit der Frage zu befassen, unter welchen Voraussetzungen ein Mieter für den Verlust eines zu einer Schließanlage gehörenden Wohnungsschlüssels Schadensersatz leisten muss.

Hintergrund der Entsc...

Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied am 24.01.2014, dass die Errichtung einer Mobilfunksendeanlage auf dem Haus einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) der Zustimmung aller Wohnungseigentümer bedarf. Ein Mehrheitsbeschluss reicht nicht aus.

Hintergrund der Entscheid...

Please reload

Wir sind für Sie da!

Telefon:

0561 / 540 860-30

Fax:

0561 / 540 860-32

Email:

kanzlei [at] mayer-kuegler.de

Formular:

Kontaktformular

RSS Feed
RSS-Feed
RSS Feed

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

Suchen

Dr. Mayer & Kügler Rechtsanwälte PartG mbB

Otto-Hahn-Str. 9

34123 Kassel

0561 / 540 860-30

kanzlei@mayer-kuegler.de