Verkehrsrecht | Region: Kassel | Nordhessen

Bei Unfall lieber gleich zum Rechtsanwalt!

Bußgeldbescheide und Fahrverbote überprüfen, Unfallregulierung beschleunigen lassen!

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Kügler, Kassel-Fuldabrück

"Ich bin Ihr Spezialist für Verkehrsrecht

Sie haben ein verkehrsrechtliches Anliegen? Nehmen Sie Kontakt auf!

Ob Autokauf, Geschwindigkeitsverstoß, Verkehrsunfall oder ein anderes verkehrsrechtliches Geschehen - lassen Sie sich vom Fachanwalt beraten und vertreten."

Dezernat Rechtsanwalt Michael Kügler (Fachanwalt für Verkehrsrecht), Region Kassel

 

Das Verkehrsrecht ist ein Rechtsgebiet, mit dem wir (fast) alle täglich in Berührung kommen. Sei es als Fußgänger, Radfahrer oder Führer eines Kraftfahrzeugs oder aber auch als Käufer oder Verkäufer von Fahrzeugen oder eben als Betroffener eines Verkehrsunfalles: Es gibt vielfältige rechtliche Fallgestaltungen rund um das Thema "Verkehr". Kaum einer von uns ist hiervon nicht in irgendeiner Weise betroffen.

 

 

Entsprechend definiert die Fachanwaltsordnung das Betätigungsfeld des Verkehrsrechtlers wie folgt:

 

  • Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht und das Verkehrsvertragsrecht,

 

  • Versicherungsrecht, insbesondere das Recht der Kraftfahrtversicherung, der Kaskoversicherung sowie Grundzüge der Personenversicherungen,

 

  • Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht,

 

  • Recht der Fahrerlaubnis.

 

 

Der Fachanwalt für Verkehrsrecht ist daher der richtige Ansprechpartner, wenn es etwa um folgende Fragen geht:

 

  • Wie gehe ich effektiv vor, wenn das gekaufte Fahrzeug mangelhaft ist?

 

  • Wie setze ich schnellstmöglich meine Ansprüche auf Schadenersatz und Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall durch, wenn die gegnerische Haftpflichtversicherung nicht oder nur eingeschränkt reguliert?

 

  • Welche Ansprüche stehen mir gegen meine "Autoversicherung", etwa der KFZ-Haftpflichtversicherung, der Kaskoversicherung oder einer Insassenunfallversicherung, zu?

 

  • Wie verhalte ich mich richtig, wenn mir der Vorwurf einer Verkehrsstraftat (zB Verkehrsunfallflucht oder Trunkenheitsfahrt) gemacht wird?
     

  • Wie reagiere ich auf Verwarnungen, Übersendung eines Anhörungsbogens oder gar Zustellung eines Bußgeldbescheides?
     

  • Wie wehre ich ein Fahrverbot oder gar den Entzug der Fahrerlaubnis ab?
     

  • Welche Bedeutung habe die "Punkte" im Flensburger Fahreignungsregister (FER, früher: Verkehrszentralregister - VZR)?

 

  • Welche Möglichkeiten habe ich bei Entzug der Fahrerlaubnis, schnell wieder meinen Führerschein zu erhalten?

Örtlicher Tätigkeitsbereich unserer Kanzlei im Verkehrsrecht

Unser Kanzleigebäude befindet sich zentral im Ortsteil Bergshausen von Fuldabrück am südlichen Rand des Gewerbegebiets Industriepark-Kassel. Der Industriepark umfasst Flächen der Stadt Kassel (Stadtteile Kassel-Niederzwehren und Kassel-Waldau) und der angrenzenden Gemeinden Lohfelden und Fuldabrück (Ortsteil Bergshausen). Das Zentrum von Kassel befindet sich ca. 8 km von der Kanzlei entfernt.

Im Verkehrsrecht sind wir daher in der Hauptsache im Bezirk des Landgericht Kassel und den Amtsgerichten Kassel und Melsungen tätig.  

 

Nach § 3 Nr. 6 GerOrgG (Hessisches Gerichtsorganisationsgesetz)  gehören folgende Gebiete zum Bezirk des Landgerichts Kassel:

Die Bezirke der Amtsgerichte EschwegeFritzlarKasselKorbach und Melsungen.
 

Zum Amtsgericht Eschwege gehören nach dem Anhang Anlage 1 F I zum GerOrgG die folgenden Gemeinden: Berkatal, Eschwege, Großalmerode, Herleshausen, Hessisch Lichtenau, Meinhard, Meißner, Neu-Eichenberg, Ringgau, Sontra, Bad Sooden-Allendorf, Waldkappel, Wanfried, Wehretal, Weißenborn und Witzenhausen.

Zum Amtsgericht Fritzlar gehören nach dem Anhang Anlage 1 F II die folgenden Gemeinden: Borken (Hessen), Edermünde, Edertal, Fritzlar, Gudensberg, Homberg (Efze), Jesberg, Knüllwald, Neuental, Niedenstein, Wabern, Bad Wildungen und Bad Zwesten.

Zum Amtsgericht Kassel gehören nach dem Anhang Anlage 1 F III die folgenden Gemeinden: Ahnatal, Baunatal, Breuna, Calden, Bad Emstal, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Grebenstein, Habichtswald, Helsa, Hofgeismar, Immenhausen, Bad Karlshafen, Kassel, Kaufungen, Liebenau, Lohfelden, Naumburg, Nieste, Niestetal, Oberweser, Reinhardshagen, Schauenburg, Söhrewald, Trendelburg, Vellmar, Wahlsburg, Wolfhagen und Zierenberg.

Zum Amtsgericht Melsungen gehören nach dem Anhang Anlage 1 F V die folgenden Gemeinden: Felsberg, Guxhagen, Körle, Malsfeld, Melsungen, Morschen und Spangenberg. 

Weiter können wir natürlich an den benachbarten Land- und Amtsgerichten tätig sein, nämlich (im Uhrzeigersinn): Landgericht GöttingenLandgericht Mühlhausen, Landgericht Fulda, Landgericht Gießen und Landgericht Paderborn, mit den jeweiligen Amtsgerichten.

Darüber hinaus können wir auch an jedem anderen deutschen Amtsgericht, Landgericht und Oberlandesgericht Verfahren führen und auftreten.

Entscheidungen aus dem Verkehrsrecht

Please reload

Dr. Mayer & Kügler Rechtsanwälte PartG mbB

Otto-Hahn-Str. 9

34123 Kassel

0561 / 540 860-30

kanzlei@mayer-kuegler.de